Franchise-Newsletter  
 

VOM FASS – Sehen, Probieren, Genießen!

Spezialitäten frisch aus dem Fass. Feinste Essige und Öle, Weine, erlesene Liköre und Spirituosen sowie ausgesuchte Flaschenweine. Franchisegeber des Jahres 2010, Gewinner des Zukunftspreises Handel 2010

Ein erfolgreiches Konzept basierend auf Frische und Qualität

Berlin, London, Hongkong, Christchurch – verschiedene Regionen, unterschiedliche Kulturen und Sprachen. Doch wer heute durch die Welt reist, findet trotzdem überall ein einheitliches Konzept, dass auf frisch abgefüllte Ware in höchster Qualität baut. Ob in Asien, Europa oder an anderen Stelle in der Welt, der Verbraucher kann sich immer darauf verlassen, die vertraute Philosophie des VOM FASS Konzeptes auch in der fremdesten Stadt wieder zu finden: Sehen, Probieren, Genießen!

Eine Idee macht Furore

Unternehmerischer Erfolg kann auch aus einem Missverständnis entstehen. Der Weinhändler und spätere VOM FASS Gründer Johannes Kiderlen hatte Sherry für seine Getränkemarktkette bestellt. Anstatt der zwei Paletten kam ein ganzer Lastwagen voll. "Da haben wir den Sherry aus den Flaschen in Fässer gefüllt und direkt im Geschäft in der gewünschten Menge abgezapft – Der Verkauf lief wie verrückt", sagt Kiderlen heute. "Die Leute bevorzugen Produkte, die sie probieren können", erklärt er sich den Erfolg der Aktion. So wurde er nicht nur seinen Sherry los, sondern kreierte auch eine neue Geschäftsidee.

VOM FASS – Probieren erwünscht

Der Name VOM FASS wurde Programm: Weine, Spirituosen, Liköre, Essige und Öle allerfeinster Qualität werden bei VOM FASS direkt aus dem Fass, Glasballon oder Tonkrug abgezapft. Zu großer Beliebtheit bei den Kunden führte VOM FASS jedoch ein weiterer wichtiger Aspekt: Der Genuss. Das umfangreiche und vielfältige Sortiment, das fortwährend um neue Köstlichkeiten erweitert wird, lädt zum Probieren ein und macht den Besuch bei "VOM FASS" zum Shopping- und Geschmackserlebnis. "Wer bei uns einkauft, der erwartet mediterrane Lebenskultur und individuelle Produkte", weiß der Gründer und Erfinder, Johannes Kiderlen. Deshalb ist Probieren bei "VOM FASS" auch ausdrücklich erwünscht! Die Menge des Gewünschten kann bei VOM FASS, ebenso wie das Gefäß, jeder selber bestimmen. Ganz so, wie man es mag, können Flaschen selber mitgebracht, oder eines der vielen Gefäße aus dem Sortiment im Geschäft erstanden werden.

Ein Idee entwickelt sich zum Erfolgskonzept

Die Idee war geboren, doch Johannes Kiderlen war zu diesem Zeitpunkt  erfolgreicher Unternehmer im elterlichen Getränkeimporthandel. Trotz des Erfolges seiner Getränkemärkte wollte Johannes Kiderlen noch einmal von vorne anfangen und alles auf die neu entstandene Geschäftsidee setzen. Er verkaufte die Weinkauf-Kette und investierte das Geld in das neue Geschäfts- und Ladenkonzept. Die lange Tradition und Erfahrung im Getränkehandel legte dabei die Basis für ein erfolgreiches Franchise-System. Doch bevor es soweit war, experimentierte und feilte der Geschäftsmann Kiderlen an Konzept und Produkten. Vom Sherry wurde die Idee des losen Verkaufs auf Weine, Essige und Öle sowie Liköre übertragen. Der steigende Kundenandrang bestätigte ihn in seiner Einschätzung, dass sich aus der Geschäftsidee mehr machen ließe. Dabei machte er auch die Erfahrung, dass neben einem guten Service die Qualität der Produkte entscheidend ist.

Noch heute kennt VOM FASS Vorstand Johannes Kiderlen alle seine Produzenten persönlich und kann sich so für die Qualität der VOM FASS Produkte verbürgen. Regelmäßig besuchen er und sein Team, zu dem inzwischen auch sein Sohn Thomas gehört, die meist mittelständischen Betriebe in den besten Anbaugebieten der Welt. Dabei werden Kontakte gepflegt, die zum Teil über Jahrzehnte gewachsen sind.

Der intensive Kontakt sorgt letztlich für ein Qualitätsmanagement, dass die lückenlose Kontrolle vom Weinstock bis zum VOM FASS Geschäft ermöglicht.

1994 eröffnete in Süddeutschland das erste "VOM FASS"-Geschäft. "Es war ein Sprung ins kalte Wasser", meint Kiderlen, "und viele Skeptiker haben mir immer wieder davon abgeraten, aber ich wollte und musste diesen Weg gehen und werde ihm auch treu bleiben. An "VOM FASS" hängt mein Herz." Sein Mut und sein Unternehmergeist wurden mit Erfolg belohnt. Noch im selben Jahr kamen Franchisefilialen in Aalen, Landshut und Nürnberg hinzu und schon nach kurzer Zeit gab es "VOM FASS" in allen größeren deutschen Städten.

VOM FASS – Sehen, Probieren, Genießen!VOM FASS – Sehen, Probieren, Genießen!VOM FASS – Sehen, Probieren, Genießen!VOM FASS – Sehen, Probieren, Genießen!

Kontakt mit VOM FASS aufnehmen
Die fett beschrifteten Felder sind Pflichtfelder.


Anrede Herr Frau      
Vor-/ Nachname   Telefon-Nr.
Straße   Telefax-Nr.
PLZ/Ort   Mobil
Land   E-Mail
         
Eigenkapital   Zielstandort
         
Offene Fragen oder Kommentare?



Ich möchte den Franchise-Newsletter abonnieren.

(Ihre Kontaktdaten werden streng vertraulich behandelt. Wir leiten Ihre Kontaktdaten nur an die Lizenzgeber weiter, von denen Sie Informationen anfordern.)