03
Sep
2010

Burger King Holdings wurde von 3G Capital gekauft

Veröffentlicht von: franchisebasis
Burger King Logo

Burger King Logo

Burger King Aktionäre erhalten $ 24 pro Aktie

Burger King Holdings, Inc. (Burger King) und 3G Capital sind am 02. Sept. 2010 übereingekommen, dass 3G Capital die Aktien von Burger King für $ 24,00 pro Aktie kaufen werde. Das ist ein sehr gutes Angebot, wenn man bedenkt, dass der Aktienkurs vor gut 2 Wochen nur bei $ 16,31 lag. Der gesamte Kaufpreis, inklusive der ausstehenden Forderungen, liegt bei $ 4,0 Mrd.

Die Aktionäre werden $ 24 pro Aktie für die ausstehenden Stammaktien erhalten. Dies wurde einstimmig vom Vorstand beschlossen. Insgesamt ist das eine Prämie in Höhe von knapp 46 %, da der Aktienkurs vor den Marktgerüchten noch bei $ 16,31 lag. Es ist geplant, dass die gesamte Transaktion im 4. Quartal 2010 abgeschlossen sein wird.

“Die Marke BURGER KING® ist eine der meist bekanntesten und angesehensten weltweit. Wir sind darüber erfreut, dass 3G Capital diesen Marktwert, den wir in den letzten 7 Jahren geschaffen haben, anerkennt.”, so Burger King’s Chief Executive Officer (CEO ) John W. Chidsey. “[...] 3G Capital wird Burger King, unsere Restaurants und unsere Franchisenehmer weltweit stärken.”

Alex Behring, Managing Partner von 3G Capital sagt dazu: “Wir haben großen Respekt vor der Marke Burger King® und dem starken Business welches das Management, die Angestellten und die FranchiseNehmer ausmachen. Die Kultmarke Burger King®, das solide Franchise-Netzwerk und die große Produktvielfalt passen einfach zu 3G Capital, [...]. Wir sind darauf gespannt mit Burger King’s Angestellten und FranchiseNehmern zusammen zu arbeiten, und den Wert von Burger King® für alle Gäste, Angestellten und FranchiseNehmern voran zu treiben.”

Der Verkauf von Burger King®

Burger King Restaurant

Burger King Restaurant

Während der Transaktionsperiode wird Alex Behring, Managing Partner von 3G Capital, als Co-Vorstandsvorsitzender, neben John Chidsey fungieren. Unter den Bedingungen der Vereinbarungen wird 3G Capital ein Kaufpreisangebot für die ausstehenden Aktien von Burger King bis spätestens zum 17. Sept. 2010 abgeben.

Tochtergesellschaften der TPG Capital LP, Goldman Sachs Capital Partners und Bain Capital Investors, die zusammen Anteile in Höhe von 31% halten, haben bestätigt, dass sie Ihre Anteile zum Verkauf freigeben werden.

Es bleibt mit Spannung zu erwarten wie sich der Verkauf von Burger King an den Finanzinvestor 3G Capital letztendlich auf die Burger King Restaurants auswirkt.

Tags: , , , ,  
Geschrieben in Franchise-News | | Keine Kommentare
20
Aug
2010

Bei-Training vergibt neue Master-Franchiselizenz

Veröffentlicht von: franchisebasis

Bis Ende 2013 – 20 neue Partner

Das internationale Franchise-Netzwerk BEI-Training (BEI steht für Business Education International) ist spezialisiert auf die Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, den sogenannten “people skills”. Es bietet Weiter­bildung zu den Themen Management, Verkauf, Service und Persönlichkeitsentwicklung an.

Maik Hartmann - BEI-Training

Maik Hartmann - BEI-Training

Die BEI-Training Group vergibt an Maik Hartmann und Torsten Rohlwing eine Masterfranchiselizenz für den Raum Norddeutschland. Maik Hartmann konnte bereits Führungs- und Managementerfahrungen bei einem der führenden europäischen Discounter (LIDL) sammeln. “Die Persönlichkeitsentwicklung war und ist für mich immer wieder faszinierend. Dies ist meine Berufung.”, so Maik Hartmann. Zudem verfolgt Maik Hartmann mit seinem Partner das ehrgeizige Ziel bis Ende 2013 20 Partner in Norddeutschland etablieren zu können.

Tags: , , ,  
Geschrieben in Franchise-News | | Keine Kommentare
17
Aug
2010

BEI-Training ist Hauptpartner in der Beraterlounge (START-Messe)

Veröffentlicht von: franchisebasis

Das internationale Franchise-Netzwerk BEI-Training (BEI steht für Business Education International) ist spezialisiert auf die Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, den sogenannten “people Skills”. Es bietet Weiterbildung zu den Themen Management, Verkauf, Service und Persönlichkeitsentwicklung an. BEI-Training unterstützt Kundenunternehmen langfristig bei der Personalentwicklung und ermöglicht so messbare und nachhaltige Ergebnisse. Die Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen, Franchisesysteme und Netzwerke.

Die BEI-Training Group wird auf der START-Messe in Essen als Hauptpartner in der Beraterlounge tätig sein. BEI-Training bietet dabei im Rahmen einer Kooperation mit dem Veranstalter der START-Messe in Essen kostenlose Beratungsgespräche für Gründungswillige, Franchiseinteressenten und Jungunternehmer an. Die Beraterlounge war bereits auf der Start-Messe in Nürnberg (2010) ein Erfolg, so Andreas C. Fürsattel. Für die START-Messe in Essen am 24. und 25. September 2010 wurde das Beraterteam verstärkt.

Den ganzen Artikel von BEI-Training auf franchisebasis.de

Tags: , , , , ,  
Geschrieben in Franchise-News | | Keine Kommentare