24
Mrz
2011

Der Ertrag von Dunkin’ Brands war 2010 rückläufig

Veröffentlicht von: franchisebasis

Dunking’ Brands Inc, Konzernmutter von Dunking’ Donuts und Baskin-Robbins ice cream shops, sagte am Mittwoch, dass der Jahresgewinn auf Grund von Refinanzierungskosten gesunken sei.

Die in privater Hand geführte Unternehmen mit mehr als 16.000 Franchise Restaurants bestätigte, dass der Gewinn auf  $ 26,9 Mio. von $ 35 Mio gesunken sei.

Der Umsatz von Dunkin’ Brands, ohne den Anteil der FranchiseNehmer, stieg um 7% auf $ 577,1 Mio. (VJ: $ 538 Mio.), bestätigte das Unternehmen. Der Gesamtumsatz stieg um fast 7% auf $ 7,7 Mrd.

Im November hatte das Unternehmen zwei Kredite in Höhe von $ 1,25 Mrd. und $ 625 Mio. zurückgeführt.

Der Chief financial officer (CFO – Leiter der Finanzen) Neil Moses sagte, dass die Restrukturierung der Fremdfinanzierung den jährlichen Zinsaufwand um $ 26 Mio. verringere.

Der Umsatz von US-Restaurants stieg um 1,6%, während die Dunkin’ Donuts Shops einen Umsatzanstieg von 2,3% verzeichnen konnten. Allerdings hatte Baskin-Robbins einen Rückgang von 5,2 % zu verzeichnen.

FranchiseNehmer und Lizenznehmer eröffneten 574 Dunkin’ Donuts Filialen. Damit gibt es weltweit 9.760 Dunkin’ Donuts Restaurants. Hinzukamen 226 Baskin-Robbins Shops.

Dunkin’ Brands ist in 52 Ländern vertreten und plant für das kommende Jahr 500 weitere Stores innerhalb der nächsten 15 Jahre in Indien zu eröffnen. Die 500 geplanten Stores sollen franchisegeführt sein und von Jubilant FoodWorks Ltd. geleitet werden.

Tags: , , , ,  
Geschrieben in Franchise-International,Franchise-News | | Keine Kommentare
18
Feb
2011

Dunkin’ Donuts eröffnet Filiale in Dubai

Veröffentlicht von: franchisebasis

Dukin’ Donuts, eines der führenden Kaffee- und Gebäck- Franchise-Restaurants, hat kürzlich eine neue Filiale in Dubai eröffnet.

Ziel ist es die Vereinigten Emirate Stück für Stück zu gewinnen. Die Region des mittleren Ostens ist dabei ein signifikanter Absatzmarkt zu werden.

“Die neue Filiale ist die 61te in dem Land. Wir planen in 2011 insgesamt 11 neue Restaurants in den Emiraten zu eröffnen,” so der Dunkin’ Donuts Manager David Rodgers.

Das Unternehmen plant Investitionen in Höhe von Dh 10 Mio. (ca. EUR 900.000) innerhalb der nächsten 3 Jahre in der Region.

Tags: , , ,  
Geschrieben in Franchise-International,Franchise-News | | Keine Kommentare
05
Feb
2011

Dunkin’ Donuts eröffnete knapp 600 Stores in 2010

Veröffentlicht von: franchisebasis

Dunkin’ Donuts (USA) bestätigte, dass in 2010 insgesamt 574 neue Stores eröffnet wurden. Davon wurden allein in den USA 206 Stores eröffnet. Dunkin’ Donuts leitet somit mehr als 9.700 Franchise-geführte Restaurants in 31 Ländern.

Zudem konnten 226 neue Franchise-Verträge abgeschlossen werden. Nigel Travis, CEO von Dunkin’ Donuts sagt, dass die Großzahl der neu eröffneten Stores mit bereits bestehenden Franchise-Patrtnern geschlossen wurde.

Mehr als 450 Dunkin’ Donuts Shops wurden redesigned und haben somit das neue Design der Donut-Kette erhalten.

In 2011 soll verstärkt auf das Wachstum in Großstädten geachtet werden. Dazu werden Franchise-Seminare in den Bundesstaaten Texas, Ohio und Alabama angeboten.

Um weiterhin stark zu wachsen, werden neuen Franchise-Partnern besondere Konditionen angeboten. Dazu zählen neben den günstigen Einstiegskonditionen auch eine geringere Gebührenstruktur in den ersten drei Jahren.

Potentielle Franchise-Partner sollten $ 500.000 an liquiden Mitteln mitbringen. Die jeweiligen Anforderungen an den Franchise-Nehmer variieren von Region zu Region.

Tags: , , ,  
Geschrieben in Franchise-International,Franchise-News | | Keine Kommentare